Gewichts­ver­tei­lung: Griff­las­tig. Beson­ders leichte Rackets dank der ver­wen­de­ten Nano­tech­no­lo­gie. Schnell und wen­dig, lie­gen sie beson­ders leicht in der Hand. Aus der Nanos­peed-Serie stammt das schnellste Racket der Welt: Das Nan­o­ray Z‑Speed. 2014 wurde damit der Smash-Welt­re­kord auf die astro­no­mi­sche Höhe von 493 km/h geschraubt!

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Nan­o­ray Z‑Speed

    Das schnellste Racket der Welt. Mit dem Nan­o­ray Z‑Speed erreichte der malay­si­sche Dop­pel­spie­ler Tan Boon Heong die phä­no­me­nale Geschwin­dig­keit von 493 km/h bei einem Smash. Auch beim Drive super­schnell dank super­schma­ler und damit aero­dy­na­mi­scher Bau­weise. Das Wun­der­ra­cket schlecht­hin. Gespielt (u.a) von der Olym­pia­sie­ge­rin Caro­lina Marin und dem Schwei­zer Meis­ter von 2017, Domi­nik Bütikofer.

    Flex:
    Steif
    Balance:
    Griff­las­tig
    Frame:
    High Modu­lus Gra­phite, Sonic Metal, EX-HMG
    Shaft:
    High Modu­lus Gra­phite, X‑Fullerene, Nanometric
    Gewicht:
    88g
    CHF 186.00 In den Warenkorb