Q wie Qua­li­tät

sport-verein-t-slider

Was ist Sport-ver­ein-t?

Das von der Inter­es­sen­ge­mein­schaft (IG) St. Gal­ler Sport­ver­bände lan­cierte Pro­jekt “Sport-ver­ein-t” unter­stützt Sport­ver­eine und -ver­bände. Dafür wur­den in einer Charta fünf Ziel­set­zun­gen zu den Kern­the­men Orga­ni­sa­tion, Ehren­amts­för­de­rung, Kon­flikt- und Sucht­prä­ven­tion, Inte­gra­tion und Soli­da­ri­tät fest­ge­legt. Ver­eine und Ver­bände, wel­che die Charta als Ehren­ko­dex aner­ken­nen und Mass­nah­men zu deren erfolg­rei­chen Umset­zung ergrei­fen, wer­den von der IG St. Gal­ler Sport­ver­bände mit dem Qua­lit­äs­la­bel “Sport-ver­ein-t” aus­ge­zeich­net.

Bären Qua­li­tät

Die St. Gal­ler Bad­min­ton Bären haben die­ses Qua­li­täts­la­bel per 29. August 2014 erhal­ten und sind damit der erst zweite Bad­min­ton­club über­haupt, wel­cher Trä­ger die­ses Güte­sie­gels ist. In einer fei­er­li­chen Ver­lei­hung am Diens­tag 30. Sep­tem­ber 2014 wurde das Label offi­zi­ell von Bruno Schöb, Geschäfts­lei­ter der IG St. Gal­ler Sport­ver­bände an die Bad­min­ton Bären über­ge­ben.

Qualitaetslabel_2016-2019

Im Detail

Unten­ste­hende Doku­mente zei­gen, wie die Vor­ga­ben von Sport-ver­ein-t von den Bären umge­setzt sind.
Ethik-Charta

Die St. Gal­ler Bad­min­ton Bären ver­pflich­ten sich dem Ehren­ko­dex von “Sport-ver­ein-t”. Die fünf Prin­zi­pien der unter­zeich­ne­ten Charta sind in die­sem PDF beschrie­ben:

Kri­sen­ma­nage­ment

Der Ver­ein nimmt Pro­bleme und Kon­flikte sehr ernst und behan­delt sie je nach Situa­tion direkt im resp. nach dem Trai­ning oder bespricht diese im Vor­stand. Das aktu­elle Inter­ven­ti­ons­schema zur Lösung von Kon­flikt- und Kri­sen­si­tua­tio­nen wird detail­liert im PDF erläu­tert. Nebst den zustän­di­gen Trai­ne­rin­nen und Trai­ner ist der Ver­eins­prä­si­dent Haupt­an­sprech­part­ner (Kon­takt­da­ten siehe Vor­stand).

Orga­ni­sa­tion

Orga­ni­gramm Bären (Stand: 09/2015)
Sta­tu­ten Bären (Stand: 04/2010)